• Spenden Sie hier...

    Durch Ihre Spende an den Verein DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder - unterstützen Sie die medizinische Versorgung, Forschung und Weiterbildung im EB-Haus Austria. 

    Jetzt spenden

  • ... oder helfen Sie individuell.

    Sehen Sie, wie Sie Schmetterlingskindern helfen können - z.B. mit einer Veranstaltung, einer Spendensammlung,...

    So können Sie helfen

     

     

Spendenkonto: IBAN: AT02 2011 1800 8018 1100, BIC: GIBAATWWXXX DEBRA Austria, Am Heumarkt 27/1, 1030 Wien

hier spenden

Ernährung

Es ist nicht möglich, EB mit einer speziellen Diät zu heilen, indem zum Beispiel bestimmte Lebensmittel gemieden werden oder von bestimmten Nährstoffen große Mengen verabreicht werden. Dazu kommen leider bei manchen Formen von EB auch Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme, zum Beispiel durch Schluckbeschwerden. Aber durch eine möglichst optimale Nährstoffaufnahme können Wachstum, Immunsystem und Wundheilung unterstützt werden. Die angeführten Informationen sind allgemein gehalten und können daher keine Lösungen für alle Situationen bieten, mit denen Sie bei EB konfrontiert sind. Aber Sie können Ihnen bei der Erstellung eines Ernährungplanes, der auf Ihre Bedürfnisse und die Anforderungen von EB abgestimmt ist, eine Hilfe sein.

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei einigen, aber nicht allen, EB-Formen können Blasen und Wunden im Mund- und Rachenraum auftreten
  • Blasen und Wunden im Mund- und Rachenraum können zu erschwerter Nahrungsaufnahme führen
  • Eine individuelle Ernährungsberatung ist zu empfehlen
  • Eine ausgewogene Ernährung ist in allen Fällen wichtig
  • Alle Maßnahmen sind durch Kontrollen zu begleiten